WICHTIGE TERMINE

01. Januar bis 31. März

Das ist der Bewerbungszeitraum. Wenn Bewerberinnen und Bewerber in dieser Zeit ihre Bewerbung abschicken, dann machen Sie beim Bewerbungsverfahren mit.

Bewerbungen, die nach dem 31. März eingehen, kommen auf eine Warteliste.

02. bis 09. April

In dieser Zeit können Bewerberinnen und Bewerber ihre Einsatzstellenwünsche aussuchen. Dazu melden sie sich in ihrem Bewerbungskonto an und wählen aus einer Liste, bei welchen Einsatzstellen, sie den Freiwilligendienst machen möchten.

25. April

Ab dem 25. April erfahren die Bewerberinnen und Bewerber, bei welchen Einsatzstellen die Landesträger sie für ein Bewerbungsgespräch vorgeschlagen haben.

Ab jetzt lesen auch die Einsatzstellen die Bewerbungen und wählen aus, welche Bewerberinnen und Bewerber sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen.

05. Mai

Bis zu diesem Tag sollten die Einsatzstellen entschieden haben, welche Bewerberinnen und Bewerber zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden. Im Bewerbungskonto ist das unter dem Menüpunkt „Einsatzstellen aussuchen“ zu sehen.

Manchmal braucht die Einsatzstelle ein bisschen mehr Zeit, um die Bewerbungen zu lesen, weil sie z. B. gerade viele Veranstaltungen hat. Wenn Bewerber und Bewerberinnen aber bis Mitte Mai immer noch keine Einladung oder Absage bekommen haben, dann können sie sich an den Landesträger wenden.

Die Bewerbungsgespräche finden in den kommenden Wochen statt und sind meistens bis Ende Juni vorbei.

01. September

An diesem Tag beginnt das FSJ.

Manchmal kann es auch etwas früher oder etwas später beginnen. Das regelt die Einsatzstelle.

Restplätze gibt es noch bis Ende März.

31. Dezember

Zum Jahreswechsel werden alle Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern gelöscht, die keinen Platz im Freiwilligendienst bekommen haben.

Wichtige Fragen zum Bewerbungsverfahren werden in den FAQ – Antworten auf häufig gestellte Fragen im Bewerbungsverfahren. Beantwortet.
© 2017 by Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. All rights reserved.